POCKETCONTAINER.DE
Die Seecontainerwohnung
Twitter Facebook Google+
animat



Pocketcontainer - Schnellinfos für Querleser


Einfach auf den Punkt gebracht


Der Pocketcontainer stellt ein autarkes, schnell aufzustellendes Mikrohaus dar, welches in punkto Design, Ökologie und Flexibilität neue Maßstäbe setzt.

Mittels herkömmlicher Logistik lässt sich der Pocketcontainer einfach transportieren und per Kran schnell aufstellen. Das ideale Zuhause für Menschen, die einen hohen Anspruch an Flexibilität in einer sich stetig ändernden Umwelt wünschen.

Der Pocketcontainer wurde als vollwertig zu nutzende Einraumwohnung (Mikrohaus) mit ausklappbarer Terrasse konstruiert, hierbei wird der Seecontainer in seiner ursprünglichen Gestalt verwendet. Der Innenausbau kann aufgrund der statisch sichereren Hülle sofort nach Aufstellung des Containers beginnen. In der Endversion stellt der Pocketcontainer eine vollwertige Kleinst(t)raumwohnung dar, die lediglich einen Strom-, Wasser- sowie einen Abwasseranschluss benötigt.

Der Pocketcontainer ist nach aktuellem Baurecht (Baugenehmigung) genehmigungsfähig und somit als vollwertiges Wohngebäude nutzbar.


Seecontainerwohnung fertig Kaufen ? Der Markt für fertige Seecontainerwohnungen ist relativ klein, speziell in den USA gibt es den einen oder anderen Anbieter für fertige Wohnungen aus Überseecontainern. Problematisch sind die genehmigungsrechtlichen Anforderungen der einzelnen Länder. Einen für Deutschland nach Baurecht zugelassenen Seeontainer wird niemand in Fernost bauen wollen. Erfolgt der Bau in Deutschland, so wird aufgrund der hohen Lohn und Transportkosten der Kauf einer fertigen Seecontainerwohnung relativ teuer werden. Nach ersten Schätzungen sollte man hier etwa 30-40 tsd EUR für einen 20/40 Fuss Container ansetzten.



Warum nicht selbst Hand anlegen?

Das energiesparende Mikrohaus lässt sich mit einem überschaubaren Budget einfach selber bauen. Als Grundbais dient der Überseecontainer, entweder in der 20 oder 40 Fuß Variante. Die Stahlboxen sind stabil, langlebig und überall auf der Welt zu bekommen. Je nach Ausgangsbasis, verbauten Materialien und Design des Innenraumes läßt sich die 20 Fuß Mikrowohnung für 12-18.000 € selber bauen. Die Bauanleitung umfasst 2 wesentliche Kapitel:

Bauanleitung für den Typ Standard:
Beschreibung bis zum fertig gedämmten Container incl. Terrasse und Fenstereinbau Erstellung der dichten Gebäudehülle. Es steht beim 20 Fuß Container ein ca. 13 m² großer Raum zur Verfügung. Leseprobe Bauanleitung Typ Standard

Bauanleitung für den Innenausbau:
Beschreibung für den Einbau der Nasszelle incl. Warmwasserversorgung und Toilette, der elektrischen Versorgung incl. Stromverteilung und Beleuchtung, Möblierung sowie Wand und Fußbodengestaltung. Leseprobe Bauanleitung Innenausbau



Folgende Features wurden im Pocketcontainer verbaut:

- autarke zentrale Kleinstheizung mit Dieselbetrieb und 25 Liter großem Warmwasserboiler

- Design Dusche von EAGO

- elektronische Reglung für das komplette Versorgungsmanagement

- innovative LED Beleuchtung

- Stromversorgung über 2 Solarmodule incl. 120 AH Speicherbatterie

- Toilette aus dem Yachtbereich - Jabsco- mit Regenwassernutzung

- Designwaschbecken im Bad

- 250 Liter Frischwasserspeicher

- Mikroküche im Flugzeugtrolly



Die Pocketcontainer Ausbauserie richtet sich an verschiedene Zielgruppen, die einen zeitlich begrenzt zu nutzenden Wohnraum benötigen und Flexibilität wünschen.

Pocketcontainer empfehlen sich für folgende Zielgruppen:
  • Übernachtungsmöglichkeit für Mitarbeiter, die projektgebunden an verschiedenen Standorten tätig sind, als Alternative zum Hotel oder zur Pension
  • Kurzfristig realisierter Studentenwohnraum; eine Alternative zu den alljährlichen Wohnraumengpässen für Studenten
  • Mobile Kleinstbürolösung; den Seecontainer als Blickfang für die eigene Geschäftsidee nutzen
  • Wohnraumerweiterung im eigenen Garten - Die erste eigene Wohnung für Teenies oder der Raum für ein zusätzliches Familienmitglied (Au Pair)
  • Unterbringungsmöglichkeit für häusliches Pflegepersonal im Bereich der Alterszeitpflege
  • Zweitwohnung für Wochenendpendler bei zeitlich begrenzen Projekten
  • Schaffung eines altersgerechten, barrierefreien Wohnraumes mit dem Bad auf einer Ebene
  • Individuelle Ferienwohnung, ob zuhause im Garten oder auf dem eigenen Grundstück im Feriendomizil
  • der Pocketcontainer ist schnell aufgestellt und in Abwesenheit durch die stabilen Containertüren und die einklappbare Terrasse gegen unbefugten Zugriff geschützt




Die Bauanleitung / Bauplan für den Pocketcontainer erhalten sie unter folgendem Link:

Bauanleitung Pocketcontainer

Hier steht Ihnen auch eine kostenfreie umfangreiche Leseprobe zur Ansicht zur Verfügung.



pocketcontainer.de.jpg
Foto: Oliver Heine






{AllAnimates}